Die Diemel ist ein Nebenfluss der Weser, der wie die meisten anderen Flüsse durch den menschlichen Einfluss stark verändert worden ist. In der Nähe von Marsberg wurden daher in den letzten Jahren einige Maßnahmen ergriffen, um die Diemel wieder näher an ihren natürlichen Zustand zurückzuführen.

Was die Diemel und vor allem den Bereich in der Nähe von Marsberg überhaupt ausmacht, lässt sich in der Kategorie Lebensraum Diemel finden. Hier kann man erfahren, zu welchem Gewässertyp die Diemel gehört und was diesen ausmacht. Die besonderen Lebensräume, die sich um die Diemel herum gebildet haben, werden durch kleine Portraits erlebbar gemacht und wer wissen möchte, welche Tier- und Pflanzenarten hier zu entdecken sind, dem helfen Steckbriefe zu den wichtigsten Arten weiter.

Im Rahmen studentischer Projekte fanden bereits einige Maßnahmen zur Renaturierung statt und Weitere sollen folgen. Unter der Überschrift Renaturierung sind sowohl die bereits durchgeführten, als auch die Maßnahmen die noch folgen sollen, detailliert beschrieben und mit Hilfe von Karten visualisiert. Um sicher zu stellen, dass die Maßnahmen auch den gewünschten Effekt haben, werden Fische und Kleinstlebewesen regelmäßig erfasst. Außerdem helfen Strukturkartierungen der Umgebung, sowie die Erfassung von Tier- und Pflanzenarten dabei, ein genaueres Bild über die Entwicklung der Landschaft zu bekommen. Die Ergebnisse dieser Erfassungen und was diese über die Diemel aussagen, werden in der Kategorie Gewässerbewertung näher erläutert.

Um auch den jungen Wasserfreunden den Lebensraum Fluss näher zu bringen, finden sich im fließenden Klassenzimmer ein Quiz mit der Groppe Gulliver und Anleitungen zu Experimenten, die mit wenigen Hilfsmitteln durchgeführt werden können.

Wer es einmal schafft, die Diemel bei Marsberg zu besuchen, kann sein Wissen zudem durch zwei Lehrtafeln, die sich hier befinden, erweitern und direkt vor Ort entdecken, wie vielseitig und charakteristisch der Lebensraum Fluss ist. Die am Seitenende beigefügte Anfahrtsskizze weist den Weg zu dem auf dieser Website vorgestellten Flussabschnitt und den Lehrtafeln vor Ort.